Neuste Tweets

Newsletter

Autor

/Autor
Autor 2017-04-23T13:55:49+00:00

In meinen Veröffentlichungen gebe ich mein Wissen und meine Erfahrungen an Sie weiter.

Meine Buchbeiträge, Fachartikel und Downloads

Möchten Sie einen Überblick über aktuelle Fachartikel in Büchern, Zeitungen und Zeitschriften? In meinem Downloadbereich finden Sie Arbeitsblätter zu unseren Forschungsthemen.

Herbst, D.G./Musiolik T. (2016): Was sagt die Neurowissenschaft? Können Marken starke Erlebnisse in digitalen Medien auslösen? In: Briesemeister, B. (Hrsg.) (2016): Die Neuro-Perspektive: Neurowissenschaftliche Antworten auf die wichtigsten Marketingfragen. Freiburg

Herbst, D. G. (2015): Zum Verhältnis von Texten und Bildern im Storytelling. In: Hundt, M.v. / Biadala, D. (Hrsg.) (2015): Handbuch Sprache in der Wirtschaft. Reihe: Handbücher Sprachwissen 13. De Gruyter. S. 87-106

Herbst, D. G. (2015): Drei Konzepte für die Gestaltung von Beziehungen in den Public Relations. In: Bentele, G./Piwinger, M./Schönborn, G. (Hrsg.): Handbuch Kommunikationsmanagement. Loseblatt (2001 ff.). Köln. Art.-Nr. 2.69

Herbst, D.G. (2015): Digitale Kommunikation. 5 wichtige Trends. In: Knobel, H.R./Stier, M. (2015): Netze statt Märkte – Geschäftsmodelle der Zukunft. Sonderband des Wirtschaftsmagazins. Zürich, S. 113-115

Herbst, D. G. (2015): Organisation der internationalen Unternehmenskommunikation. In: Bentele, G./Piwinger, M./Schönborn, G. (Hrsg.): Handbuch Kommunikationsmanagement. Loseblatt (2001 ff.). Köln. Art.-Nr. 3.108.

Herbst, D. G. (2015): Zur Bedeutung von Spiegelphänomenen für Emotionen auf Events, in: Zanger, C. (Hrsg.): Events und Emotionen, Stand und Perspektiven der Eventforschung, Wiesbaden, S. 21-42.

Herbst, D.G. (2015): Bedeutung der Architektur für die Unternehmenskommunikation. In: Bruhn, M./Esch, F.-R./Langner, T. (2015): Handbuch Instrumente der Kommunikation. Grundlagen – Innovative Ansätze – Praktische Umsetzungen. Wiesbaden.

Herbst, D.G. (2014): Organizing Global Brand Management. In: Brand Quarterly Magazine. August 2014

Herbst, D.G. (2014): Digital Brand Storytelling – Geschichten am digitalen Lagerfeuer? In: Dänzler, S./Heun, T. (Hrsg.) (2014): Marke und digitale Medien. Der Wandel des Markenkonzepts im 21. Jahrhundert. Wiesbaden, S. 223-241

Herbst, D. G. (2013): Digital Brand Storytelling – Geschichten in digitalen Medien. In: Bentele, G./Piwinger, M./Schönborn, G. (Hrsg.): Handbuch Kommunikationsmanagement. Loseblatt (2001 ff.). Köln. Art.-Nr. 5.70.

Herbst, D. G. (2013): Internationale Public Relations. In: Ruisinger, D./Jorzig, O. (2013): Public Relations – Leitfaden für ein modernes Kommunikationsmanagement. 2. Auflage. Düsseldorf, S. 97-102.

Fischer, S./Grothe, M./Herbst, D.G. (erscheint 2013):  Understanding, Storytelling, Listening – What Digital Leaders Can Do. In: Keupeler, F./Hiebeler, M.M. (2013) (Hrsg.): Leadership and Talent Management in a Digital World. Berlin, S. 157-180.

Herbst, D.G. (2012): Kulturcodes in der internationalen Unternehmenskommunikation. In: Bentele, G./Piwinger, M./Schönborn, G. (Hrsg.): Handbuch Kommunikationsmanagement. Loseblatt (2001 ff.). Köln. Art.-Nr. 3.92.

Herbst, D./Stier, M. (2012): Corporate Identity Management: Wie Unternehmen ein Gesicht erhalten. In: Münch, P./Ziese, H. (2012): Corporate Identity. Wie Unternehmensidentität aufgebaut, entwickelt und rechtlich abgesichert wird. Zürich/Basel/Genf 2012, S. 1-16.

Herbst, D.H. (2012): Der Mensch als Marke im Musikmarketing. In: Schildhauer, T. (Hrsg): Erfolgsfaktor Musikmarketing im Social Web. Stuttgart, S. 55-65.

Herbst, D.G. (2012): Bilder in der Pressearbeit – Auswahl, Gestaltung und Einsatz. In: Bentele, G./Piwinger, M./Schönborn, G. (Hrsg.): Kommunikationsmanagement. Loseblattsammlung. 70. Aktualisierungslieferung, Köln.

Herbst, D. (2010): Storytelling in der Markenführung. In:  Meyer, H. (Hrsg.) (2010): Jahrbuch Markenmanagement 2010/2011. Frankfurt/Main: Deutscher Fachverlag. S. 235-258.

Herbst, D./Maisch, B. (2009): The potential of corporate achitecture in corporate communication. In: Kiib, H.: Architecture and stages of the experience city, Aalborg, S. 271-278

Herbst, Dieter (2008): Aktuelle Erkenntnisse der Neurowissenschaften für die interne Kommunikation. In: Dörfel, L. (Hrsg.) (2008): Instrumente und Techniken der Internen Kommunikation. Trends, Nutzen und Wirklichkeit. S. 173-200.

Herbst, D./Maisch, B. (2008): Die wirkungsvolle Buchgestaltung – Wissenschaftliche Erkenntnisse und Konsequenzen. In: Comel, Dora (Hrsg.): Buchgestaltung: Ein interdisziplinäres Forum. Tagung der Internationalen Buchwissenschaftlichen Gesellschaft, St. Gallen, 13./14. Juni 2008, S. 159-168.

Rezension: Baetzgen, A. (2007): Kontextbasierte Markenführung. Ein handlungstheoretischer Planungsansatz. Bern.

Herbst, Dieter (2008): Public Relations für die Marke. In: Hermanns, A./Ringle, T. /van Overloop, P.C. (Hrsg.): Handbuch Markenkommunikation. Grundlagen, Konzepte, Fallbeispiele. München.

Herbst, D. G. (2007): Einige grundlegende Erkenntnisse der Neurowissenschaften und deren Bedeutung für die PR. In: Bentele, G./Piwinger, M./Schönborn, G. (Hrsg.): Kommunikationsmanagement. Loseblattsammlung, 28. Aktualisierungslieferung, Köln, S. 1-48.

Herbst, D.G. (2007): Eventkommunikation strategisch erlebbar machen. In: Piwinger, M./Zerfass, A. (2007) (Hrsg.): Handbuch Unternehmenskommunikation. Wiesbaden. S.  477-486.

Herbst, D. (2006): Fotos in der Pressearbeit. In: Zehrt, W. (2006): Die Pressemitteilung. Konstanz. S. 106-120.

Herbst, D. (2006): Corporate Imagery – Bilderwelten für Unternehmen. In: Bentele, G./Piwinger, M./Schönborn, G. (Hrsg.): Handbuch Kommunikationsmanagement. Loseblattsammlung, 23. Aktualisierungslieferung, Köln, 2006, S. 1-63.

Herbst, D. (2005): Die Praxis als Persönlichkeit. In: Börkircher, H./Nemec, S. (2005) (Hrsg.): Die Zahnarztpraxis als Marke. Würzburg. S. 14-28.

Herbst, D. (2005): Langfristige Bilderwelten im Corporate Publishing. In: Dörfel, L. (2005) (Hrsg): Strategisches Corporate Publishing – Konzepte, Tools und Innovationen. Berlin. S. 65-66.

Herbst, D. (2005): Die Macht der Bilder. In: Fischer, H.M. (Hrsg.): Kommunikation – Erfolgsfaktor PR. Graz. S. 27-36.

Herbst, D. (2005): Der Mensch als Marke, in: Hellmann, K.-U./Pichler, R. (2005) (Hrsg.): Ausweitung der Markenzone – Interdisziplinäre Zugänge zur Erforschung des Markenwesens, Reihe „Konsumsoziologie und Massenkultur“. Opladen. S. 103-132.

Herbst, D. /Ausschnitt Medienbeobachtung (2005): Die Bilderwelten der 15 umsatzstärksten DAX-Konzerne und die Verwendung von Bildern in den Medien. Berlin.

Herbst, D. (2004): Anwendung von Kennzahlen in der Unternehmenskommunikation. In: Sommerlatte, T./Mirow, M./Niedereichholz, C./von Windau, P.G. (2004) (Hrsg.): Handbuch der Unternehmensberatung –Organisationen führen und entwickeln. Loseblattsammlung, Berlin.

Herbst, D. (2004): Krisen-PR. In: Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (Hrsg.): Öffentlichkeitsarbeit für Nonprofit-Organisationen. Wiesbaden. S. 275-301.

Herbst, D. (2004): Visionen zum Wissensmanagement. In: Schildhauer, T./Braun, M./Schultze, M. (Hrsg.): Corporate Knowledge. Göttingen. S. 203-220.

Herbst, D. (2004): Zehn Thesen zur Zukunft der Krisen-PR. In: Köhler, T./ Schaffranietz, A. (2004) (Hrsg.): Public Relations – Perspektiven und Potenziale im 21. Jahrhundert. Köln. S. 97-107.

Herbst, D. (2004): Zehn Thesen zur Zukunft der Markenwertmessung. In: Schimansky, A.: Der Wert der Marke. München. S. 734-754.

Herbst, D. (2004): Krisen-PR. In: Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (Hrsg.): Öffentlichkeitsarbeit für Nonprofit-Organisationen. Wiesbaden, S. 275-301.

Herbst, D. (2004): Visionen zum Wissensmanagement. In: Schildhauer, T./Braun, M./Schultze, M. (Hrsg.): Corporate Knowledge. Göttingen, S. 203-220.

Herbst, D. (2002): Gemeinsam sind sie stark: Wie die Persönlichkeiten von Unternehmen und Marken starke Bindungen zum Konsument schaffen. In: Mattenklott, A./Schimansky, A. (Hrsg.): Zukunft der Werbung, Wiesbaden, S. 14-37.

Herbst, D. (2002): Corporate Identity. In: Schildhauer, T. (Hrsg.): Lexikon E-Business. München/Wien, S. 132-136.

Herbst, D. (2002): Image. In: Schildhauer, T. (Hrsg.): Lexikon E-Business. München/Wien, S. 147-149.

Herbst, D. (2002): Interne Kommunikation. In: Schildhauer, T. (Hrsg.): Lexikon E-Business. München/Wien, S. 172-175.

Herbst, D. (2002): Marke. In: Schildhauer, T. (Hrsg.): Lexikon E-Business. München/Wien, 2002, S. 197-199.

Herbst, D. (2002): E-Branding. In: Schildhauer, T. (Hrsg.): Lexikon E-Business. München/Wien, S. 85-87.

Herbst, D. (2002): Marketing im Internet. In: Schildhauer, T. (Hrsg.): Lexikon E-Business. München/Wien, S. 200-206.

Herbst, D. (2002): Public Relations im Internet. In: Schildhauer, T. (Hrsg.): Lexikon E-Business. München/Wien, S. 255-257.

Herbst, D. (2001): Das Intranet als Instrument zur Optimierung von Geschäftsprozessen. In: Arnold, F. (Hrsg.): Handbuch Telekommunikation. 84. Ergänzungslieferung, November 2001, S. 1-25.

Herbst, D. (2001): Der Mensch als Marke. In: Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (Hrsg.): Prominente in der Werbung. Bonn, S. 130-137.

Herbst, D. G. (2016): Wie Führungskommunikation in der Digitalisierung zum Erfolg führt. In: KMU-Magazin. 23.11.2016.

Herbst, D. G. (2016): Die Unternehmenskultur muss stimmen. In: KMU-Magazin. 27.10.2016.

Herbst, D. G. (2016): Digital Leadership: Die neue Art des Führens. In: KMU-Magazin. 20.9.2016.

Herbst, D.G. (2016): Wie die Digitalisierung die PR unterstützen kann. In: Bentele, G. / Piwinger, M. / Schönborn, G. (Hrsg.): Handbuch Kommunikationsmanagement. Loseblatt (2001 ff.). Köln. Art. 1.50. November

Herbst, D.G. (2016): Digitale Transformation – Wie die PR die Digitalisierung der Unternehmen unterstützen können. In: Bentele, G. / Piwinger, M. / Schönborn, G. (Hrsg.): Handbuch Kommunikationsmanagement. Loseblatt (2001 ff.). Köln. Art. 2.78

Herbst, D. G. (2016): Wie die Digitalisierung die Beziehung zu Kunden revolutioniert. In: KMU-Magazin. 24.8.2016.

Herbst, D. G. (2016): Neuartige Kundenerlebnisse durch digitale Produkte und Leistungen. In: KMU-Magazin. 23.6.2016.

Herbst, D. G. (2016): Wie die Digitalisierung die Geschäftsmodelle verändert. In: KMU-Magazin. 1.6.2016.

Herbst, D. G. (2016): Wie der digitale Wandel auf Unternehmen wirkt. In: KMU-Magazin. 1.5.2016.

Herbst, D.G. (2016):  Mobile Geräte als Mittel zur Markenführung. In: Marketing und Kommunikation Fokus.

Herbst, D.G. / Musiolik, T.H. (2016): Gute Geschichten sind spannende Erlebnisse. www.narrata.de

Herbst, D.G. (2016): Public Relations in the Digital World. PRO PR Conference  

Herbst, D.G. / Musiolik, T.H. (2016): Digitale Markenführung: Menschen als Stimmungsmacher. In: In: Marketing & Kommunikation. 4. April 2016

Herbst, D.G. (2016): Vernetzte Markengeschichten in digitalen Medien. In: Marketing Review St. Gallen. 1/2016. S. 38-45

Herbst, D.G./Musiolik, T. (2016):  Digitale Markenführung: Besonderheiten optimal nutzen: In: Marketing & Kommunikation. Fokus. 2. Februar 2016

Herbst, D.G./Musiolik, T. (2016): Multisensorische Markenerlebnisse: Schmecken, Riechen und Tasten im Internet. In: Marketing & Kommunikation. Fokus. 3. März 2016

Herbst, D.G./Musiolik, T. (2016): Die vier emotionalen Signale einer Marke. In: Marketing & Kommunikation. Fokus. 3. März 2016

Herbst, D.G. / Musiolik, T.H. (2016): Emotional Brand Coding: Expressions Of Strong Digital Brands. In: BrandQuarterly: http://www.brandquarterly.com/emotional-brand-coding-expressions-strong-digital-brands

Herbst, D.G. / Musiolik, T.H. (2015): Weg aus der Positionierungsfalle – hin zu Gesamterlebnissen durch Live-Kommunikation. 

Herbst, D. G. (2015): Zum Verhältnis von Texten und Bildern im Storytelling. In: Hundt, M.v. / Biadala, D. (Hrsg.) (2015): Handbuch Sprache in der Wirtschaft. Reihe: Handbücher Sprachwissen 13. De Gruyter. S. 87-106

Herbst G./Musiolik, T.H. (2015): Wenn der Computer Geschichten erzählt. In: Sozialwirtschaft. Zeitschrift für Führungskräfte in sozialen Unternehmungen. Heft 5/2015, S. 36-37

Herbst, D. G. (2015): Drei Konzepte für die Gestaltung von Beziehungen in den Public Relations. In: Bentele, G./Piwinger, M./Schönborn, G. (Hrsg.): Handbuch Kommunikationsmanagement. Loseblatt (2001 ff.). Köln. Art.-Nr. 2.69

Herbst, D.G. (2015): Digitale Kommunikation. 5 wichtige Trends. In: Knobel, H.R./Stier, M. (2015): Netze statt Märkte – Geschäftsmodelle der Zukunft. Sonderband des Wirtschaftsmagazins. Zürich, S. 113-115

Herbst, D.G. (2014): Organizing Global Brand Management. In: Brand Quarterly Magazine. August 2014

Herbst, D. G. (2014): Global Brand Management is the management of feedback. In: Brand Quarterly & Brand2Global ‘Global Marketing’ Special Edition. July 2014

Rezension: Baetzgen, A. (2007): Kontextbasierte Markenführung. Ein handlungstheoretischer Planungsansatz. Bern.

Rezension: Biehl, B. (2008): Business is Showbusiness. Wie Topmanager sich vor Publikum inszenieren. In: Publizistik. Vierteljahreshefte für Kommunikationsforschung. S. 53.

In Vorbereitung…

Meine Bücher

Digital Storytelling: Spannende Geschichten für interne Kommunikation, Werbung und PR (PR Praxis)
Public Relations - Praxishandbuch
Building Strong Digital Brands
Digitale Markenführung
Internationale Unternehmenskommunikation
Corporate Identity
Corporate Imagery
Bilder, die ins Herz treffen
Markenführung: Vom anonymen Produkt zur starken Marke
Corporate Identity
E-Branding
Public Relations
Unternehmenskommunikation
Internet-PR
Krisen meistern durch PR
Charisma ist keine Lampe
Wissensmanagement
Mensch als Marke
Storytelling
Rede mit mir
Kontakt

Fragen Sie einfach an

Falls Sie Fragen oder Anregungen zu meinen Veröffentlichungen haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.
Kontakt