Neuste Tweets

Newsletter

Mobile Markenführung

/Mobile Markenführung
Mobile Markenführung 2016-10-13T09:29:48+00:00

Mobile Markenführung

Mobile Markenführung

Mobile Branding nutzt mobile Endgeräte

Mobile Markenführung ist die Markenführung in und über mobile Endgeräte. Hierzu gehören das Handy, das Smartphone und Tablets. Mobile Markenführung ist ein Teilbereich des Mobile Commerce (mCommerce).

Verbraucher überall und jederzeit erreichbar

Den Verbraucher mit seinem mobilen Endgerät zu erreichen, die Marke bekannt zu machen und die einzigartige Belohnung durch die Marke zu vermitteln. Hierbei nutzt die mobile Markenführung die Besonderheiten der digitalen Medien.

Personalisierung möglich

“Mobile advertising provides consumers with personalized information based on their time of day, location and interests.” (Scharl et al 2005) “Any paid message communicated by mobile media with the intent to influence the attitudes, intentions and behavior of those addressed by the commercial messages.” (Scharl et al 2005)

Situation wird entscheidend

Durch die zunehmende Nutzung von mobilen Endgeräten wie Handys und Smartphones wird neben der Persönlichkeit des Käufers (Trait) immer stärker die Situation des Users (State) für den Kauf entscheidend sein. Die Marktforschung benötigt künftig enormes Wissen über situatives Kauf- und Entscheidungsverhalten. Ein Bereich der Wissenschaften, der sich damit beschäftigt, ist die Situationsforschung. Sie ist in der Konsumentenverhaltensforschung angesiedelt. Die Situationsforschung beschreibt situative Einflussfaktoren, um sie für die Erklärung von Kaufverhalten heranzuziehen. Zentrale Annahme: Konsumentenverhalten lässt sich nur erklären, wenn neben den individuellen, personenbezogenen Faktoren auch situationsbezogenen Faktoren berücksichtigt sind (vgl. Belk 1975, S. 157).

Kontakt

Fragen Sie einfach an

Zur Konzeption biete ich persönliche Beratung, individuelle Konzeptentwicklung, Vorträge, Workshops und Seminare. Gern informiere ich Sie über mein Angebot.
Kontakt