/Coaching
Coaching2019-02-20T16:01:54+02:00

Coaching

Meine umfangreichen Erkenntnisse und langjährigen Erfahrungen in Wissenschaft und Praxis gebe ich auch in speziellen Coachings weiter. Ziel ist, über ein solches Coaching die eigenen Ressourcen zu erkennen und gezielt zu nutzen.

Erfahrung und Expertise

An wen sich mein Coaching richtet

  • Führungskräfte und Manager

  • Wissenschaftler und Forscher

  • Menschen in der Öffentlichkeit (Künstler, Politiker etc.)

Was ich anbiete

Meine Themen im Coaching

Spezielles Coaching-Angebot: Selbstmanagement in der Krise

Speziell für Führungskräfte biete ich aktuell ein Coaching an, das sich mit dem Selbstmanagement in der Digitalisierung befasst.

Die neuen Anforderungen an Manager füllen lange Listen: Sie sollen agiler sein, innovativer, kreativer. Sie sollen disruptiv denken, Fehler tolerieren. Ihr Ego sollen sie abbauen und stattdessen Moderator für ihre Mitarbeitenden sein. Die zentrale Frage lautet: Wie soll alles dies einem Manager gelingen? Immerhin sind die neuen Anforderungen umfangreich und sie greifen tief in die Persönlichkeit ein. Systematisches und sorgfältig geplantes Vorgehen sind nötig.

  • Optimales Selbstmanagement
  • Eigene Haltung zur Digitalisierung erkennen
  • Umgang mit Bedenken, Ängsten und Unsicherheiten lernen
  • Motivation stärken
  • Eigenen langfristige Entwicklung planen

Vergleicht man nun die Liste der geforderten Fähigkeiten und Fertigkeiten mit den möglichen persönlichen Entwicklungen scheint erst einmal bedächtiges Vorgehen angesagt:

  • Sammeln: Welche Kompetenzen sollte ein Manager für sein Aufgabengebiet entwickeln? Fehlertoleranz in der IT und der Produktion werden seltener erforderlich sein als im Marketing.
  • Priorisieren: Wichtigkeit und Dringlichkeit der Veränderungen bestimmen. Nicht alle Fähigkeiten und Fertigkeiten sind auf einmal erforderlich.
  • Persönliches Entwicklungsprogramm erstellen: Wie sieht das langfristiges Trainingsprogramm konkret aus? In welchen Schritten wird die Führungskraft die erforderlichen Kompetenzen erwerben?
  • Motivation prüfen: Ganz wichtig ist auch, die Frage der Motivation vor der Befähigung zu prüfen: Was nützt es, sich um seine Weiterbildung zu kümmern, wenn die eigene Motivation fehlt oder die Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung zu groß sind?

Die Digitalisierung erfordert eine neue Art des Führens. Diese neue Führung bringt umfangreiche Anforderungen für Führungskräfte-sowohl was die Breite der geforderten Kompetenzen betrifft als auch die Tiefe. Ihre Entwicklung sollten Sie daher sorgfältig planen. Im Zentrum steht die bedarfsgerechte Förderung Ihrer eigenen Fach-, Methoden und Sozialkompetenzen nach einem systematischen und langfristigen Entwicklungskonzept.

Kontakt

Sprechen Sie mich gern an

Haben Sie Fragen zu meinem Coaching-Angebot? Nehmen Sie einfach Kontakt auf.
Kontakt

Neuste Tweets